MARGARET PIKES BA Hons P.G.C.E. and a founder member of Roy Hart Theatre

I trained with Roy Hart and began working with him when I was still at University studying for my BA in Philosophy and Sociology. I later also obtained a PGCE. I have been a teacher of the Roy Hart approach to vocal expression internationally for more than 40 years. I was voice teacher at the Conservatories (Dramatic Art) of Liège and Brussels and have also been a voice coach for, among others, the Fabulous Beast Dance Theatre company; the award winning Kindle Theatre Birmingham, blueCinque in Turin and also the National Folk Theatre of Ireland.
As a performer I participated in many of the Roy Hart Theatre’s experimental performances including ‘the Bacchae’, ‘And’, ‘The Tempest’ and ‘Musiques pour Marsyas’. I then developed my career as a professional singer of many genres from jazz to chanson française, including with Michèle Bernard in ‘des Nuits Noires de Monde’. I was also the soloist in the oratorio 'Canto General' (Mikis Theodorakis and Pablo Neruda), singing with many different directors and choirs in France and I sang (with Petros Pandis,) for the Premier of this work in the USA. I also devised and toured several one-woman shows of French songs and sketches. After adopting my son I lived and worked for 6 years in Togo, West Africa, where I sang with the jazz trio Anima.

I lead voice workshops at beginner and advanced levels and I am currently based in Cologne where I run a monthly voice group. I also teach in London and France.

I believe that exploring and developing the voice can be a powerful tool to help personal development and artistic expression, when it is linked to a disciplined and open-minded exploration of life and human relationship.

Margaret Pikes #01
Photo JMC photography


In 2011 and 2012 I was on tour in "AGNES AND WALTER: A Little Love Story,"(artistic director Neil Paris), with the Dance Theatre Company SMITH, in England. CLICK HERE

MARGARET PIKES Trainer für Stimmtraining und Erforschung der menschlichen Stimme (Köln)

Meine Arbeit gründet auf vielen Jahren Stimmtraining zusammen mit Roy Hart als Gründungsmitglied der Roy Hart Theatre Group, die seit 1974 ihren Sitz in Süd-Frankreich hat und international bekannt für ihre Arbeit der Erforschung und Entwicklung des vollen Umfangs der menschlichen Stimme ist.
Darüber hinaus bin ich professionelle Sängerin und Schauspielerin und habe seit mehr als 30 Jahren in vielen Ländern zahlreiche Stimmtraining-Workshops geleitet.Ich war über lange Jahre Solistin im Volksoratorium "Canto General" (von Pablo Neruda und Mikis Theodorakis), angefangen mit der Premiere dieses Stücks in den USA. Über 4 Jahre hin war ich als Stimm-Trainer an den Konservatorien für Dramatische Kunst in Lüttich und Brüssel tätig. Außerdem war ich Voice Coach für die Fabulous Beast Dance Theatre Company; für das preisgekrönte Kindle Theatre in Birmingham (GB)und für das National Folk Theatre of Ireland.
Ich baute außerdem verschiedene Solo-Shows für Frauenstimme auf, in denen unter Anderem Chansons und Sketche in Französisch geboten werden.
Ich bin Trainerrin und Coach für Lehrer in "Roy Hart Stimme Arbeit" – dem von Roy Hart erarbeiteten Konzept der Stimme-Entwicklung sowie Leiterin von Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene in Roy-Hart Stimme-Enwicklungs-Arbeit
Zur Zeit lebe ich in Köln, wo ich eine monatliche Stimme-Training Gruppe mit erfreulich guter Resonanz anbiete. Außerdem biete ich Kurse in London, Italien und Frankreich an.
Nachdem ich meinen Sohn adoptiert hatte lebte ich mit ihm 6 Jahre in Togo (West-Afrika), wo ich als Sängerin zusammen mit dem Jazz-Trio "Anima" arbeitete und auftrat.

Ich glaube, dass wir mit dem Erforschen und Entwickeln der Stimme ein mächtiges Instrument erhalten, mit dem wir unsere persönliche Entwicklung und den künstlerischen Ausdruck in die Wege leiten, wenn dies verbunden ist mit einer disziplinierten und aufgeschlossenen Erkundung des Lebens und der menschlichen Beziehungen.